Literarischer Mai 2024

Mittendrin?! Wie wir miteinander leben

 

Mit dem Tag des Buches am 10. Mai wird jedes Jahr in Deutschland an die Bücherverbrennung 1933 erinnert. Die Bedeutung des Lesens und Schreibens, des freien Geistes und der ungehinderten Debatte über alle gesellschaftsrelevanten Fragen soll ins öffentliche Bewusstsein gebracht werden. Auch in Eislingen finden in Kooperation von Volkshochschule und Stadtbücherei ab Mai verschiedene Veranstaltungen statt.
Unter dem Motto „Wie wir miteinander leben“ geht es beim Literarischen Mai 2024 um den Umgang miteinander.

Wir begegnen Christoph Keller, einem vielfach ausgezeichneten Schweizer Autor, der auf den Rollstuhl angewiesen ist und Philipp Brotz aus Freiburg, in dessen neuem Buch Geflüchtete und Einheimische einen nicht immer einfachen Dialog versuchen. Dagmar Petrick schreibt für junge Leserinnen und Leser in ihrem Buch „Martha, Helen und der Weg aus der Dunkelheit“ über die taubblinde Helen Keller im ausgehenden 19. Jahrhundert in der USA.
In einer Fotoausstellung im Foyer des Rathauses stellt uns Florian Jaenicke, vielen Lesern bekannt durch seine Kolumne im ZEITmagazin „Ein glücklicher Mensch“ seinen schwerstbehinderten Sohn Friedrich vor. Die schon traditionelle Führung von Tina Stroheker auf dem Poetenweg ist ebenfalls Bestandteil des Literarischen Mais.

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist vorab in der vhs-Geschäftsstelle im Rathaus,
telefonisch unter 07161 804-266 oder hier auf der Homepage möglich.

Bei der Vernissage und Lesung von Florian Jaenicke am 6. Juni 2024 bitten wir um eine Anmeldung!

 

 

Donnerstag, 2. Mai 2024

18:00 Uhr: "Martha, Helen und der Weg aus der Dunkelheit"

Lesung mit Dagmar Petrick für Junge und Junggebliebene ab 12

in Kooperation mit der Stadtbücherei Eislingen

Anmeldung und weitere Infos

 

Montag, 6. Mai 2024

19:30 Uhr: "Jeder Krüppel ein Superheld"

Online-Lesung mit Christoph Keller in Kooperation mit der Stadtbücherei Eislingen

Anmeldung und weitere Infos

 

Samstag, 6. Mai 2024

15:00 Uhr "Meine blaue Teekanne bleibt mir treu"

Führung auf dem Eislinger Poetenweg mit Tina Stroheker

Anmeldung und weitere Infos

 

Donnerstag, 16. Mai 2024

19:30 Uhr: "Die Ungleichzeitigen"

Lesung mit Philipp Brotz

Anmeldung und weitere Infos

 

Donnerstag, 06. Juni 2024

19:30 Uhr Florian Jaenicke: Wer bist du?

Lesung und Aussstellungseröffnung mit dem Fotograf Florian Jaenicke

Anmeldung und weitere Infos

 

Donnerstag, 6. Juni - 30. Juni 2024

Ausstellung des Fotografen Florian Jaenicke "Wer bist du?"

zu den Öffnungszeiten des Rathauses:

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Freitag: 08:30 - 13:00 Uhr