/ Kursdetails

O30302 Warum hört ihr nicht auf mich? Vortrag von Karin Lorch über den Umgang mit der Patientenverfügung im Krankenhausalltag In Zusammenarbeit mit dem Demenznetzwerk

Beginn Mo., 30.11.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Karin Lorch

Wir Menschen werden immer älter und die medizinischen Möglichkeiten schreiten stetig voran. Umso wichtiger ist es, dass wir darüber Bescheid wissen, wie Patientenverfügungen letztendlich in der Klinik zur Wirkung kommen. Oft sind es die Angehörigen oder Partner, die den bekundeten Willen der Patienten vertreten müssen. Karin Lorch ist Krankenschwester mit langjähriger Berufserfahrung und hat fast 30 Jahre auf verschiedenen Intensivstationen gearbeitet. Im Vortrag beschreibt sie zuerst den Alltag auf einer Intensivstation und berichtet über die erlebten Unsicherheiten der Angehörigen/Partner sowie über die oftmals enttäuschenden Gesprächsverläufe zwischen Arzt und Angehörigen. Danach zeigt sie Möglichkeiten auf, wie Angehörige/Partner den Patientenwillen in Gesprächen besser vertreten und unterstützen können.




Kursort

Stadthalle, Jurasaal

Am Kronenplatz
73054 Eislingen

Termine

Datum
30.11.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Am Kronenplatz, Stadthalle, Jurasaal